Letztes Feedback

Meta





 

Psychopaten

Meine Tochter hat mir ein Buch über Psychopaten geschenkt;wahrscheinlich auch deshalb,weil wir so eine Person in der Nachbarschaft haben.Ich möchte jetzt über die VORTEILE schreiben,die eine derartige Person mit sich bringt!Er hatte sich schon mit jedem in seinem Umfeld in der Wolle(Juristisch natürlich auch).Wir sind alles Rentner hier im Wohngebiet--und wenn ich ab 13 Uhr die Kettensäge anschmeisse,was passiert dann??? NIX!Kein Aufräger,keine Polizei.Er wird sich wohl schon oft genug über uns beschwert haben.Was mich am meisten ärgerte,er hat unseren Hund über dem Zaun mit so einem Unkrautabflammgerät traktiert!Ich war oben in unserem Dachbodenzimmer und habe das fotografiert.Dies hat er jedenfalls bemerkt und ist weggelaufen.Wäre ich draussen gewesen,hätte ich ihm das Gerät in den Arsch gesteckt.Neja,was soll es:Polizei anrufen,wenn ich zur Mittagszeit Mit der Kettensäge arbeite?Er weiß ja,das  ich mehrere  belegbare Argumente gegen ihn in der Hand habe!Renitentes Gerüpele seinerseits kann er gut,doch was sollen die Nachbarn von ihm  dann denken?Keine Ahnung,ich gehe mal davon aus,die wissen,daß er sich über mein Kettensägeneinsatz aufregt und lassen die Sache laufen.Das hier in der Wohngegend und bei Rentnern wohl allgemein auf Mittagsruhe wert gelegt wird ist wohl bekannt :Also warum akzeptieren die diese Störung von meiner Seite ausgehend? Nun ist es ja nicht so,daß ich die Gebühr der Nachbarn überstrapaziere auch haben wir  untereinander ein gutes Verhältnis.Sie finden es gut,dass er mal jemand gefunden hat,der ihm die Stirn bietet.Im Prinzip ist das Verhalten primitiv--in diesem Zusammenhang auch meines!Egal,vergreift er sich nochmal an die Hunde gibt es ein paar auf die Nase.Sollte er vergiftetes Fleisch über den Zaun werfen(meine Frau und ich haben schon mal diese Möglichkeit in Betracht gezogen)?Nein,so arbeitet ein Psychopath nicht,denn dann wäre er angreifbar,würde schuldig sein-obwohl er sich selber nie als schuldig halten würde!Aber was sollen die vielen anderen Menschen von ihm denken?Das die auf die andere Strassenseite gehen wenn sie ihn sehen,münzt er nicht personellbezogen.Eigentlich sind derartige Menschen -ob nun studiert oder nicht -einfach strukturiert.   P.S.Ich werde NICHT als Psychopath gesehen!:::Aber ich stänkere gern.Meine Maxime heisst "leben und leben lassen" und wenn jemand,der Alltags arbeiten muss,samstags zwischen 13 und 15 uhr rasenmäht  kann mann das durchaus akzeptieren.   

17.2.16 05:02

Letzte Einträge: Leserbriefe, sichelzellenkrankheit, mathematik, VATERTAG!!!!

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen